Der Fluss Drôme

Idealer Fluss für die Kanufahrt, der ohne besondere Schwierigkeiten ist (Klasse 2, ohne Tragen und mit einer regelmäßigen Strömung, die die Anstrengung begrenzt). Er eignet sich dem Anfänger wie dem Erfahrenen. Seine Quelle ist in dem Batie des Fonds, im Osten der Abteilung und streckt sich 106 km lang bis zu Rhone. Er bildet die natürliche Grenze zwischen dem Norden und dem Süden der Abteilung.

Spezifik

Die Drôme ist ein Fluss, dessen  Absatz an dem Regen und an dem Schneeschmelz direkt gebunden ist. Die Drôme ist ein vollständig  freier und natürlicher  Fluss: keine Sperre reguliert ihm, was ihm seinen Titel "letzter wilder strömender Fluss Europas, mit einer besonders reichen Fauna und Flora" gibt.
Ohne Regen, im Sommer, kann sein Absatz für das Betreiben des Kanus begrenzt  sein und verpflichtet manchmal aus dem Boot auszusteigen und es auf einigen Meter ziehen.
Um diesen Zwang zu vermindern, wählen wir die Strecken aus, die reich an Wasser sind und so die Angenehmsten zu navigieren sind.
Um diese charmante natürliche Seite des Flusses zu bewahren, können keine Bequemlichkeitseinrichtungen für das Betreiben des Kanus durchgeführt werden (Sperre, kanalisierte Fahrrinne).  
Schätzen und genießen sie diesen einmaligen Rahmen des letzten "wild
en strömenden Flusses Europas ".


Our selection :

Optimieren Sie Ihren Abstieg der App “Canoë France":

Get it on Google Play

 

Home page