Tipps und FAQ

MUSS MAN SCHWIMMEN KÖNNEN?
Ja, das ist unerlässlich. Man muss mindestens 25 Meter schwimmen und den Kopf unter Wasser halten können, und keine medizinischen Gegenanzeigen haben.

KANN MAN EIN KIND MITBRINGEN?
Ja, wenn er mindestens 6 Jahre alt ist und wenn es der Wasserstand ermöglicht, wenn er mindestens 25 Meter schwimmen und den Kopf unter Wasser halten kann, und keine medizinischen Gegenanzeigen hat.
Wenn die Eltern Anfänger sind, werden wir Ihnen Strecken und Wasserfahrzeuge empfehlen, die angepasst sind.

WIE SOLL MAN SICH AUSRÜSTEN?
Im Sommer sind ein Badeanzug oder Shorts und ein T-Shirt ausreichend, an Sonnencreme denken. Im Frühling und im Herbst soll man eine Windjacke tragen, warme Kleidung beim Halt vorsehen und wenn Sie ein Neoprenanzug haben (z. B. Windsurfbrettanzug), ihn mitnehmen. Auf jeden Fall: Schuhe mit denen sie m Wasser laufen können. Vermeiden Sie Anhänger und Ohrringe. Vor Ort: die Neoprenanzugvermietung, eine Verkaufsstelle von Wasserschuhen, Sonnencremen, Brillenschnur...

KANN MAN ÜBERAL HALT MACHEN?
Ja, der Fluss ist mit Stränden gesäumt. Wichtig: den Ort sauber lassen!

WAS GESCHIEHT IM FALLE EINES GEWITTERS?
Aus dem Wasser gehen und Schutz suchen. Das Flussbett der Drôme ist breit und nur starkes Regen von mehrerer Stunden kann den Wasserstand erhöhen. Zahlreiche Zugänge ermöglichen, im Notfall wieder abgeholt zu werden.

GIBT ES RESTAURANTS, HOTELS UND CAMPINGS AM FLUSSUFER?

Ja. Es gibt Hotels, ein Camping/Gasthof und Campings die im allgemeinen Mobilheime und Chalets anbieten. Bei einem Abstieg auf zwei Tagen, versichern wir das Notwendige zu Ihrem Ort des Biwaks zu übertragen. Sie werden auf Ihrem Boot nur das Notwendige für den Tag mitnehmen, wir liefern die dafür vorhergesehene Container.

WERDEN DIE HUNDE ANGENOMMEN?
Ja, ein Hund kann den Platz der Mitte in einem Kanu einnehmen. Jedoch, aus Bequemlichkeitsgründen, ist es nicht ideal, es mitzunehmen. Man wird Sie bitten, ihn in unseren Freizeitzentren und während der Fahrt mit dem Pendelbus an der Leine zu halten. Die "riechende", aggressive Hunde oder ganz einfach Hunde, die für die anderen Passagiere störend sind, können von den Fahrern der Pendelbuse abgelehnt werden.

KANN MAN IM FLUSS FISCHEN?
Ja, mit einem spezifischen Fischfangschein, in Saillans oder in Crest erhältlich.
Tel : +33 4 75 21 51 05.

Our selection :

Optimieren Sie Ihren Abstieg der App “Canoë France":

Get it on Google Play

 

Home page